Hand in Hand - Reformpädagogische Neue Mittelschule Feldkirchen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Hand in Hand

Informationen

„Hand in Hand" – ein Verein, der arbeitet, wie er heißt

Link zur Homepage: http://www.vereinhandinhand.at/

Der Verein „Hand in Hand" arbeitet seit 2001 tatsächlich Hand in Hand mit den KindergartenpädagogInnen und LehrerInnen Feldkirchens. „Hand in Hand" vereint Kindergruppe MIKIWA, Volksschule I, Reformpädagogische Neue Mittelschule und HAK Feldkirchen. Durch die Zusammenarbeit mit den jeweiligen Elternvereinen spannt sich so ein roter Faden aus gemeinsamen Zielen vom Kindergartenalter bis zur Matura.

Den engagierten Eltern und LehrerInnen aus der Gründungszeit ist zu verdanken, dass in Feldkirchen an öffentlich-rechtlichen Schulen nach Reform- und Montessori-Pädagogik unterrichtet wird. Eine Unterrichtsform, die zulässt, dass Kinder in einem ansonst streng geregelten System Autonomie und Selbständigkeit erfahren und erlangen. Nicht Fremdbestimmung sondern Eigenverantwortung ist hier gefragt. Eine Kompetenz, die einen problemloseren Umgang im sozialen Netzwerk Leben ermöglicht.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü